Zum Inhalt .

Zur Volltextsuche .

Zur Unternavigation .

Inhalt

St. Anna Kinderspital Benefizveranstaltung

BENEFIZKONZERT
FÜR DIE ST. ANNA KINDERKREBSFORSCHUNG
MIT DER RATA SKIFFLE TURI BÄND
PALAIS PALFFY WIEN
8. OKTOBER 2005, 19.30 UHR

Die St. Anna Kinderkrebsforschung und das Palais Palffy luden zum Benefizabend „auf den Spuren der Beatles und der Rolling Stones“ mit der erstmals in Wien live zu erlebenden „Rata Skiffle Turi Bänd“ rund um Kulturpreisträger Prof. Gotthard Fellerer, am Samstag, den 8. Oktober 2005 (19.30 Uhr) im Beethoven-Saal des Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien.

Eintritt: Mindestspende 15 Euro
Kartenvorverkauf: St. Anna Kinderkrebsforschung, Telefon: 01/40470-400 und

Palais Palffy, Telefon: 01/5125681-0

Der Reinerlös kam der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute.
Jede Spende hilft!

Skifflemusik ist authentisch und eigenwillig. So ursprünglich sind auch Skifflemusiker, auf keinen Fall sind sie Musikmaschinen. Die „Rata Skiffle Turi Bänd“ verspricht am 8. Oktober zu Gunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung Unterhaltung pur. Ab 19.30 Uhr wird dem Publikum im Beethovensaal des Palais Pallfy, Josefsplatz 6, ein einmaliges Chilli-Hot-Heppi-Peppi Musikerlebnis geboten.

Die Wurzeln des Skiffle liegen in der afro-anglo-amerikanischen Folk-, Country-, Blues- und Jazzszene: In Europa wurde Skiffle um 1953/54 bekannt. Man spielte auf Instrumenten oder improvisierte solche, z.B. aus Kämmen oder Gießkannen. Viele Jugendliche gründeten damals ihre eigenen Skiffle Groups. Die musikalischen Wurzeln einiger britischer Pop-Superstars der 60er und 70er Jahre des 20. Jahrhunderts liegen in der Skiffle-Musik; u.a. auch die der Beatles und der Rolling Stones. In diesen Fußstapfen marschiert auch die beinahe internationale Gruppe „Rata Skiffle Turi Bänd“ mit dem Guitar-Mandolinenakrobaten und Leihösterreicher „Sleepy Jay“ Jörg Eiben, dem Schalkwerker Giovanni Granato, Hannes „Winnie“ Winkler, der jazzigen „Nate“ Eiben und Prof. Gotthard Fellerer. Sie alle halten die gute alte Tradition hoch und machen fröhliche, mitreißende Musik für Menschen von 5 bis 99.

Der Reinerlös kam zur Gänze dem St. Anna Forschungsinstitut für krebskranke Kinder zu Gute.

* * *

Zur Navigation